Über das Tamedhon
Die Welt
Interaktives
Hilfe und Anleitung
Diverses
Der Verein
Impressum

  Tamedhon MUD - Die Fantasywelt im Internet
  Übersicht > Diverses > Spielberichte > Kati
 

Hi!

Du interessierst Dich also fuer das Tamedhon. Nun, als erstes muss ich Dich
warnen, wer einmal das Tamedhon besucht hat, ist hochgradig suchtgefaehrdet!
Der Spass beim Chatten und dem Entdecken von so viel Neuem ist die
gefaehrlichste Einstiegsdroge und wer dann die Spannung und den Nervenkitzel
beim Loesen der Raetsel und im Kampf mit dem verschiedensten Monstern erlebt
hat, ist meist rettungslos verloren.

Da Du nun schonmal hier auf der Seite bist, schlage ich vor, Du gibst einfach
auf und kommst ins Mud, denn wir kriegen Dich ja eh. ;-) Es wird sich bestimmt
in kuerzester Zeit jemand finden, der sich Deiner annimmt.

Falls Du wider erwarten noch Zweifel hegst, ob Du hier richtig bist, lass'
mich Dir kurz berichte, wie ein Mudleben hier so ablaufen kann:

Du wirst also als kleiner Mensch (Brownie, Zwerg, Hobbit, Elf, Ork) in diese
Welt geboren. Du bist nackt, schwach und "blind" [1] und hast keine Ahnung,
wie das alles funktionieren soll - ein richtiger Babyspieler. =)
Der erste logische Schritt fuer jedes Kleinkind ist losplaerren, was das Zeug
haelt, da hast Du allerdings eine Wahl. Einerseits koenntest Du als erstes
'hilfe anleitung' lesen und erstmal versuchen fuer Dich selbst einen
Ueberblick zu bekommen, oder Du kannst versuchen Kontakt mit anderen Spielern
aufzunehmen  und einfach nach dem fragen, was Dich interessiert.
In der Regel hast Du spaetestens nach einer Stunde Deine erste Ausruestung
beisammen und kennst Dich schon gut genug aus, um beginnen zu koennen, das
Tamedhon kennen zu lernen und zu erforschen.

Und dann geht's ganz schnell. Du kennst Dich mit der Zeit immer besser aus,
entdeckst immer mehr Details, findest neue Freunde und wirst dabei immer
groesser und staerker. Der groesste Vorteil dabei ist, das Du Deinen Charakter
gestalten kannst, wie er Dir am besten gefaellt. (Dabei solltest Du trotzdem
moeglichst schon zu Beginn darauf achten, Deine Vorlieben zu beruecksichtigen.
Jemand, der gerne seine Gegner mit maechtigen Zaubern schlaegt, sollte fuer
sich nicht gerade einen eher kraftbetonten Ork waehlen... - aber dafuer kann
man sich ja zu Anfang ueber die Rassen informieren.)

Das grosse Ziel der meisten Spieler ist es, Seher zu werden. Ein Seher ist ein
besonders fortgeschrittener Spieler. Er kennt sich gut im Mud aus, hat viele
Abenteuer bestanden und seinen Mut im Kampf bewiesen. So hat er sich
verschiedene zusaetzliche, nuetzliche Faehigkeiten erworben und kann sich
sogar ein gemuetliches Haeuschen im Mud einrichten.
Aber dann ist das Mudleben noch lange nicht vorbei. Das Tamedhon waechst
unaufhoerlich, es kommt immer etwas neues, interessantes hinzu und vielleicht
bekommst Du sogar eines Tages selbst Lust dazu, die Welt mitzugestalten.

Nun. Aber vevor Du Dich hier schon halb auf die Rente einstellst, denk erstmal
an den Start.
Los! Komm rein! Keine Muedigkeit vorgeschuetzt! Auf geht's! Los! Hopp!
Trau Dich! Feigling, Feigling!

-- Stimme aus dem Hintergrund: Schwester, Spritze! --

Kati


[1] : Mal davon ausgegangen, das Du noch nicht weisst, wie man sich in
einem Mud umschaut.




Free Sitemap Generator